Freibad

Das Schwimmbecken im alten Otzer Freibad



Sonnenuntergang

Die Engel backen schon Kekse...


Kleines Rätsel: Wo ist das?
Herbstbild

Das Rätsel ist gelöst, Reinhard wusste die richtige Antwort!
Es ist der Müsseweg zwischen der Burgdorfer Straße und dem alten Freibad.

 


Hallo Nachbarn!

Die Sache mit dem Bierbrauen wird wohl in diesem Jahr nichts mehr werden,
wir müssen das ins nächste Jahr verschieben.

Wer dann mitbrauen möchte, kann das ja ins Forum schreiben.


Die Quitten sind geerntet!

Quitten


In diesem Jahr gab es zum ersten Mal
auf dem Kartoffelmarkt auch eine BUKIBA-Grillmannschaft:

Grillbild
Das Grillen am Samstag von 16-20 Uhr hat sichtlich Spaß gemacht!
Grillbild Grillbild

Zapfer
Die BUKIBA-Thekenmannschaft 2015
(Norbert fehlt auf dem Foto, er musste Feuer machen)


Im Anzeiger vom 24.9. war dann dieser Bericht:

Anzeiger

Im Artikel wurden wir zur BUKIBU...


Schlafwandler

Vorsicht! Fall nicht herunter!


Sonnenaufgang

Sonnenaufgang im September um 7.00 Uhr auf dem Berg


Die Sache mit dem Dach scheint ansteckend zu sein:

Haus 1

Haus 2


Ob das für ein Glas Otzer Kirchberg Südhang reicht?

Wein


Hier hat jemand Hunger:

Storch


Sonne

Der Sommer ist da:

Thermometer

So heiß war es am 5. Juni!


Vogelhunger
Der Spatzennachwuchs hat Hunger!


Am 15. Februar fand unsere gemeinsame BUKIBA-Grünkohlwanderung statt!
Es ging zur Sorgenser Schützenkate, der Weg führte über Weferlingsen.

Winterwanderung

Hier sind mehr Fotos von der Wanderung.


In diesem Jahr wird uns bestimmt das Thema „Südlink-Stromtrasse” beschäftigen.
Hier findet man das, was die Stadt Burgdorf bisher zusammengetragen hat.
Besonders interessant ist diese Karte mit möglichen Trassenvarianten.
Die Stadt Burgdorf verschickt Newsletter, dazu muss man sich nur anmelden.
Entweder auf der Seite www.burgdorf.de oder hier über diesen Link.

Am 23.1. fand um 18 Uhr in der Schützenkate Sorgensen
eine Informationsveranstaltung mit dem ehemaligen Umweltminister Birkner (FDP) statt.
Am 29.1. war um 18 Uhr im Veranstaltungszentrum
die nächste Informationsveranstaltung, zu der der Bürgermeister eingeladen hatte.

Am 19. Februar war im Feuerwehrhaus auch eine Veranstaltung zu diesem Thema:

Einladung


Der Maulwurf hat im letzten Jahr ganz schön geackert:

Maulwurf